5 verrückte Wege ein Ficktreffen zu finden

Wir sind regelmäßig für Euch im Netz unterwegs um die heißesten Neuigkeiten und die besten Strategien in Bezug auf das Verabreden von Ficktreffen zu finden, kürzlich haben wir mal wieder einen sehr interessierten Beitrag im Netz entdeckt, in welchem es um möglichst verrückte Wege geht ein Ficktreffen zu finden. Der Artikel wurde von dem Online-Magazin „gofeminin“ veröffentlicht und behandelt das Thema „Dating“ im Ganzen, die dort vorgestellten verrückten Methoden um zu einem Date zu kommen dürften sich aber 1:1 auch auf das Verabreden von Ficktreffen ummünzen lassen. Nachfolgend stellen wir Euch die entsprechenden Methoden vor, viel Spaß beim ausprobieren!

Weed Dating & Speed Hating

Wer beim Weed Dating an das gemeinsame Rauchen von Cannabis denkt, muss leider enttäuscht werden, denn auch wenn der Name dies vermuten lässt, treffen sich beim Weed Dating leider keine Kiffer um gemeinsam Quatsch zu reden und sich im Rausch übereinander herzumachen. Vielmehr geht es ums gemeinsame Gärtners, allerdings mit legalen Pflanzen. So treffen sich also Singles um zusammen Gemüsebete zu bepflanzen, dabei soll man sich dann näherkommen. Ob es zwischen den Beeten wohl auch das ein oder andere Ficktreffen zu verabreden gibt? Lustiger klingt da schon das Konzept vom sogenannten Speed Hating, bei welchem man sich ähnlich dem Speed Dating innerhalb kürzester Zeit näherkommen soll, allerdings nicht indem man sich bei einem normalen Gespräch beschnuppert, sondern indem man sich gemeinsam über ein Thema aufregt und so richtig die Sau rauslässt. Klingt lustig, doch ob man sich nach dem Aufregen noch in der Lage für ein Ficktreffen fühlt?

Single Basar, Silent Dating & Pheromon-Party

Im Gegensatz zu den im ersten Absatz vorgestellten Methoden klingt der Single Basar schon deutlich erfolgsversprechender wenn es um das Verabreden eines Ficktreffens geht, man trifft sich nämlich nicht auf einem Basar auf welchem nur Singles shoppen gehen dürfen, nein, es handelt sich um einen Basar auf welchem es Singles zu kaufen gibt! So kommt man wohl garantiert auch zu einem Ficktreffen, fragt sich nur wir viel Geld man investieren muss? Silent Dating klingt auch lustig, um zu Ficken bedarf es schließlich nicht vieler Worte. Sprechen ist nicht erlaubt, nur Gesten und Mimik, am besten man zieht sich gleich aus und legt los, passt! Zu guter Letzt noch etwas für die Schnüffler unter uns, diese würden sich auf einer Pheromon-Party wahrscheinlich mehr als wohl fühlen. Man trifft sich mit anderen Singles, wirft ein beliebiges Kleidungsstück in eine Kiste, anschließend darf dann jeder mal reingreifen und schnüffeln, wenn der Geruch gefällt, dürfte einem Ficktreffen ja eigentlich nichts mehr im Wege stehen oder?

Seitensprung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.