Ficktreffen in Berlin

Da ich bisher wirklich noch nie (mal abgesehen von einer Reise in meiner Kindheit, welche nach Ost-Berlin zu Verwandten geführt hat) in Berlin war, habe ich mir für das neue Jahr fest vorgenommen endlich mal einen Abstecher in die Deutsche Hauptstadt zu unternehmen und so kam es, dass ich mich gleich in der ersten Woche des Jahres aufgmacht habe. Natürlich stand bei meinem Besuch nicht nur Sideseeing auf dem Programm, sondern natürlich auch der Versuch das ein oder andere Ficktreffen zu ergattern. Wie es mir in Berlin ergangen ist und ob ich tatsächlich das ein oder andere Ficktreffenn ergattern konnte, könnt Ihr nun in meinem folgenden Reisebericht nachlesen, viel Spaß!

Berliner Schnauze sorgt für schnelle Kontakt

Von der berühmten Berliner Schnauze hat wahrscheinlich schon jeder mal gehört, auch ich war sehr gespannt, ob die Berliner wirklich so locker und gleichzeitig auch kantig drauf sind. Diesbezüglich wurde ich wirklich nicht entäuscht, denn die Berliner haben wirklich ihren ganz eigenen Charme, ich mag ihn und so habe ich auch die Berliner gleich auf Anhieb in mein Herz geschlossen. Äußerst praktisch ist diesbezüglich auch, dass man sehr schnell mit den Berlinern in Kontakt kommt, denn diese sind wirklich sehr kontaktfreudig, was auch für die Damen gilt. Besucht man Abends eine angesagte Bar oder eine urige Kneipe, so bleibt man meiner Erfahrung nach ganarntiert nicht alleine und je nachdem was für eien Lokalität man sich ausgesucht hat, wird man auch keine Probleme haben ein spontanes Ficktreffen zu verabreden, mehr dazu verrate ich Euch im nachfolgendne Absatz…

Kreuzberger Nächte sind lang

berlin kreuzbergSo, kommen wir zu den Orten in Berlin, an welchen man meiner bescheidenen Meinung nach besonders gut auf die Suche nach einem Ficktreffen gehen kann. Mein absoluter Favorit unter den Stadtteilen ist definitiv Kreuzberg, wo man einfach alles erleben kann was man erleben möchte. Es gibt unzählige Kneipen, Bars und Clubs, doch auch wenn es um das Thema käufliche Liebe geht wird man hier fündig. Desweiteren ist das Klientel auch noch sehr unkompliziert und die Frauen sind sehr offen, sodass das Verabreden von Ficktreffen hier beinahe zu einem Kinderspiel wird. Die Preise in den Lokalitäten sind günstig, man kann an jedem Tag der Woche Spaß haben und man lernt schnell die ein oder andere Frau kennen, was will man als Mann denn noch mehr? Solltet Ihr also in Berlin sein und feiern und/oder ein Ficktreffen verabreden wollen, dann sollte Kreuzberg wirklich Euer erster Anlaufpunkt sein!

Seitensprung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.