Date4sex.com Testbericht

Date4sex.com ist noch ein relativ neuer Ficktreff, welcher erst vor wenigen Wochen online gegangen ist. Laut Werbebotschaft soll man auf diesem spielend einfach Ficktreffen verabreden können, diese Aussage habe ich natürlich gründlich auf die Probe gestellt. Gute 2 Wochen habe ich mir das Portal ausgiebig angeschaut und alle Funktionen sowie die Erfolgsaussichten unter die Lupe genommen, nachfolgend lasse ich Euch in meinem ausfürhlichen Testbericht an meinen Eindrücken teilhaben.

Design, Usability & Features

die startseite von date4sex.com kann sich wirklich sehen lassenOptisch macht das Portal meiner Meinung nach wirklich was her, man merkt dass dieses erst kürzlich online gegangen ist und alles auf dem aktuellen Stand der Technik ist, zumindest wenn es um die oberflächlichen Dinge geht. Auch die Übersicht auf der Startseite passt, man bekommt einen kleinen Eindruck von den angemeldeten Usern sowie den zur Verfügung stehenden Features vermittelt, sodass man bereits im Vorwege erkennen kann, was einem im Inneren der Plattform alles erwartet. Um dorthin zu gelangen, ist es im Vorwege zwingend nötig eine kostenlose Registrierung durchzuführen, welche innerhalb weniger Augenblicke abgefrühstückt sein sollte. Hat man dies hinter sich gebracht, befindet man sich auf seinem internen Dashboard, von welchem man alle Funktionen und Bereiche der Plattform mit wenigen Klicks erreicht.

Auf seinem Dashboard erhält man auch eine kleine Übersicht über sein eigenes Profil, welche den aktuellen Status anzeigt, daran kann man gut erkennen welche Schritte man noch durchführen muss um sich mit dem weiblichen Geschlecht mit einem perfekten Profil zu präsentieren. Bei mir sieht es diesbezüglich noch ziemlich mau aus, also mache ich mich nun erst mal daran mein Profil auf Vordermann zu bringen. Ich lade ein hübsches Bild von mir hoch, verfasse einen aussagekräftigen Profiltext, beantworte die vorgegebenen Fragen und nehme die weiteren Angaben zu meiner Person und meinen Vorlieben in Angriff. Nachdem dies von meiner Seite her erledigt wurde, müssen meine Änderungen noch vom Support der Plattform überprüft und freigeschaltet werden, erst dann ist mein Profil für die anderen Mitglieder der Plattform sichtbar.

Da ich nun ein wenig Zeit habe, schaue ich mir mal die Funktionen von date4sex.com an, welche wirklich reichlich vorhanden sind. Toll finde ich die verschiedenen Kontaktmöglichkeiten (Mail, SMS & Telefonanruf), mittels welchen man andere Mitglieder kontaktieren kann, diese sind nämlich sehr vielfältig vorhanden, da kann sich der ein oder andere etablierte Ficktreff ruhig mal eine Scheibe abschneiden. Praktisch ist auch die umfangreiche Suchfunktion, mittels welcher man in Windeseile passende Mitglieder findet, mit welchen man sich übrigens auch in einem Webcam Chat unterhalten kann, so ist es quasi möglich in Echtzeit Ficktreffen zu verabreden. Dann stehen den Mitgliedern noch viele weitere kleinere Gimmicks zur Verfügung, die Auswahl der Funktionen kann sich meiner Meinung nach wirklich sehen lassen.

Support, Preise & Erfolgsaussichten

die preise sind sehr fair gestaltet wordenMein Profil wurde zwischenzeitlich ohne Beanstandungen freigeschaltet, dies ist innerhalb von 3 Stunden passiert, der Support der Plattform scheint also auch relativ flott zu arbeiten. Ich habe diesem im selben Zuge auch noch einige Nachrichten zukommen lassen, in welchen ich zu verschiedenen Dingen Support benötigt habe, auch habe ich einige meiner Test-Accounts kündigen sowie löschen lassen. Der Support hat stets schnell, freundlich und kompetent geantwortet, auch meine Kündigung bzw. Löschung wurde ohne Probleme durchgeführt. Sollte man also mal ein Problem haben, kann man sicher sein hier auf einen kompetenten Kundendienst zu treffen.

Kommen wir zu den Preisen der Plattform, denn wer wirklich alle Features von date4sex.com nutzen möchte, kommt nicht um eine kostenpflichtige Premium-Mitgliedschaft herum. Ab 29,90€ ist man dabei, dann darf man sich über den Silber-Status freuen, mittels welchem man fast alle Features des Portals nutzen kann, auch kann man andere Mitglieder der Plattform uneingeschränkt kontaktieren. Wer 10,00€ mehr investiert bekommt den Gold-Status, welcher zum Beisiel eine 100% Kontaktgarantie bietet, schafft man es nicht als Gold-Mitglied mindestens ein Ficktreffen zu verabreden, erhält man seine Mitgliedschaftsgebühren zurückerstattet. Bezahlen kann man seine Premium-Mitgliedschaft mittels Kreditkarte, Lastschrift, Sofort-Überweisung und Handyrechnung, auch diesbezüglich stimmt die Auswahl.

Auch die Erfolgsaussichten habe ich natürlich auf die Probe gestellt, schließlich gehören diese zu den wichtigsten Merkmalen eines Ficktreffs. Diesbezüglich wurde ich sehr positiv überrascht, denn obwohl die Plattform noch recht neu ist, scheint es schon eine sehr aktive Community zu geben. Diese ist sehr kontaktfreudig und geht offen auf neue Mitglieder zu, so hatte ich auch keine Probleme bereits innerhalb der ersten Tage meiner Mitgliedschaft die ersten Kontakte zu knüpfen. Innerhalb der kommenden Wochen habe ich dann gleich mehrere Ficktreffen ergattern können, insgesamt bin ich auf 3 Treffer innerhalb eines Monats gekommen, was für eine neue Plattform ein sehr guter Schnitt ist.

Fazit

Trotz der Tatsache, dass date4sex.com erst im Juli online gegangen ist, trifft man hier schon eine sehr aktive Community an, die einem das Verabreden von frivolen Ficktreffen nicht allzu schwer macht. Die Plattform bietet seinen Mitgliedern eine große Auswahl an tollen Features, weiterhin besteht die Möglichkeit eine Kontaktgarantie in Anspruch zu nehmen, mittels welcher man quasi garantiert zum Erfolg kommt, ansonsten gibt es das Geld zurück. Meiner Meinung nach sollte man dieses Portal definitiv auf dem Zettel haben!

Seitensprung
Letzte Komentare
  1. Moustafako67

    Sex geil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.