SMkontakt.com Testbericht

Wer von normalen Ficktreffen langsam aber sicher die Nase voll hat und mal etwas Anderes erleben möchte, könnte eventuell mal auf smkontakt.com vorbeischauen, denn auf diesme Portal tummeln sich jede menge Fetischisten, welche Ihre Vorlieben recht hemmungslos auszuleben scheinen. Wie aktiv die Community ist und wie unkompliziert man dort zu einem Ficktreffen kommt, habe ich in einem ausführlichen Test herausgefunden. Was ich bei diesem Test erlebt habe, wie die Fetischisten auf dem Portal mich aufgenommen haben und ob ich zum Erfolg gekommen bin, erfahrt Ihr in diesem Testbericht.

Design, Usability & Features

das design ist sehr dunkelVom Design her könnte smkontakt.com fast schon Angst machen, denn die Seite ist in tiefstem Schwarz gehalten, was ziemlich out ist heutzutage, in der Fetisch-Szene aber immer noch zum Standard gehört. Ansonsten ist die Startseite sehr übersichtlich gestaltet worden, man erhält einen Einblick in die Features der Plattform und wird auf die Möglichkeiten hingewisen, welche man nach einer Anmeldung haben soll. Die Registrierung ist kostenlos und geht schnell von der Hand, binnen weniger Minuten findet man sich im internen Bereich der Fetisch-Community wieder.

Auch im Mitgliederbereich dominiert tiefstes Schwarz, an welches man sich zweifelsohne erst mal gewöhnen muss, zumindest wenn man nicht aus der Fetisch-Szene kommt. Dafür stimmt aber auch hier die Übersicht und ein paar nette Gimmicks gibt es auf seinem persönlichen Dashboard auch, so wird man zum Beispiel über die letzten erhaltenen Nachrichten sowie Profilbesucher informiert, auch der aktuelle Stand des eigenen Profils wird hier dokumentiert. Mein Profil ist noch komplett jungfräulich, was ich natürlich schnellstens ändern werde. Zu diesem Zweck lade ich ein Bild hoch und verfasse einen aussagekräftigen Profiltext, zusätzlich mache ich noch die obligatorischen Angaben zu meiner Person. Nun muss mein Profil noch vom Support der Plattform freigeschaltet werden, zwischenzeitlich werde ich mich mit den verfügbaren Funktionen der Plattform beschäftigen.

Wirklich viele Funktionen hat smkontakt.com leider nicht zu Bieten, man scheint sich hier wirklich nur auf das Wesentliche zu konzentrieren und bietet nur die Funktionen an, welche für den Betrieb eines Ficktreffs unerlässlich sind. Mann kann mittels einer umfangreichen Suchfunktion nach passenden Mitgliedern suchen, sich deren Profil anschauen und diese per interner Mail kontaktieren, ansonsten ann man interessante Profile noch auf seiner Favoritenliste ablegen, das war es dann aber auch schon in punkto Funktionen.

Support, Preise & Erfolgsaussichten

support von smkontakt.comDer Support hat mir sehr gut gefallen, dieser hat nämlich nicht nur mein Profil ziemlich schnell überprüft und freigeschaltet, sondern auch meine Support-Anfragen schnell beantwortet. Auch hatte ich das Gefühl, dass der Support sehr kompetent ist, denn alle meine Fragen wurden zu meiner vollsten Zufriedenheit beantwortet, in punkto Freundlichkeit gab es auch nichts zu meckern. Sollte man hier also mal ein Problem oder eine Frage haben, wird man stets gut vom Support unterstützt.

Wer auf smkontakt.com ernsthaft ein Ficktreffen verbareden möchte, muss zwingend eine kostenpflichtige Mitgliedschaft abschließen, denn ohne diese kann man andere Mitglieder nicht kontaktieren. Es gibt ein Testpaket mit einer Laufzeit von 3 Tagen, welches man für nur 1,99€ buchen und somit alle Funktionen der Plattform sowie die Erfolgsaussichten unverbindlich testen kann. Ansonsten gleichen die Preise denen der meisten Ficktreffs, für eine Premium-Mitgliedschaft zahlt man zwischen 20,00€ und 30,00€ pro Monat, je nachdem welche Laufzeit man wählt. Bezahlen kan man mittels Lastschrift, Kreditkarte, Click & Buy, SMS, Telefonrechnung sowie Überweisung, diesbezüglich bleiben wirklich keinerlei Wünsche übrig.

Kommen wir zu den Erfolgsaussichten, welche ja den wichtigsten Punkt in einem Testbericht ausmachen. Diesbezüglich kann ich nur Positives berichten, denn die Community ist sehr kontaktfreudig und hat mich ebenso freundlich aufgenommen. Man trifft Menschen mit den verschiedensten Fetischen und sollte meiner Meinung nach kaum Probleme haben hier einige Gleichgesinnte zu treffen, ganz gleich wie ausgefallen die eigenen Neigungen auch sein mögen. Wer etwas abgefahrenere sexuellen Vorlieben hat, wird sich hier sichtlich wohl fühlen und auch schnell zu einem Ficktreffen kommen.

Fazit

Wer sich in der Welt der Fetische zuhause fühlt, der sollte smkontakt.com definitiv mal einen Besuch abstatten, denn Menschen mit ausgefallenen Fetischen lernt man hier ohne Probleme kennen. Die Funktionen der Plattform kann man zwar an einer Hand abzählen, dafür ist die Community aber sehr aktiv und man sollte keine Probleme haben hier das ein oder andere Ficktreffen zu verabreden, zumindest wenn man sich unter den ganze Freaks wohlfühlt, dann ist diese Plattform nämlich sehr empfehlenswert.

Seitensprung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.