Fakes auf Ficktreffs erkennen

Es gibt wahrscheinlich nichts ärgerlicheres, als während der Suche nach einem Ficktreffen im Internet andauernd auf Fakes hereinzufallen, was nicht nur Zeit und Nerven kostet, sondern unter Umständen auch ordentlich Geld. Ich möchte Euch in diesem Beitrag mal einige Tipps an die Hand geben, mit welchen Ihr dies vermeiden und in Zukunft wieder ungestört auf die Suche nach dem ein oder anderen Ficktreffen gehen könnt. Lest Euch den Artikel auf jeden Fall aufmerksam durch, anschließend werdet Ihr in der Lage sein Fakes anhand einiger deutlicher Merkmale zu erkennen.

Was sind Fakes und welchen Zweck haben sie?

Um Fakes zu erkennen und diesen aus dem Weg zu gehen, sollte man natürlich erst mal wissen um was es sich bei den sogenannten Fake Profilen eigentlich handelt und welcher Zweck mit diesen verfolgt wird. Nun, Fakes, also unechte Profile, können aus ziemlich vielen verschiedenen Gründen angelegt worden sein. Zum einen gibt es Plattformbetreiber welche selbst Fakes angelegt um die männlichen Mitglieder zum Kauf einer Premium-Mitgliedschaft zu bewegen, zum anderen werden Fakes von Menschen angelegt welche mit diesen Geld verdienen möchten. Die Nigeria Connection nutzt Fakes zum Beispiel um Deutsche Männer abzuzocken, auch Telefonsex Damen und Webcam Girls versuchen mittels Fakes die User eines Ficktreffs auf Ihr eigenes Angebot zu leiten, grundsätzlich steckt hinter einem Fake also immer der Zweck Geld zu verdienen, nur die Geschäftsmodelle unterscheiden sich. Weiterführende Informationen zu den Geschäftsmodellen der Fake-Ersteller findet Ihr z.B. auf sextreffinsider.com.

Wie erkennt man Fake Profile?

so oder ähnlich könnte ein fake profil aussehenEin Fake Profil zu erkennen ist eigentlich gar nicht so schwer, zumindest wenn man weiß auf welche Dinge man achten sollte. Diese werde ich Euch jetzt auf die Nase binden, dann könnt Ihr den zahlreich vorhandenen Fakes in Zukunft einfach aus dem Weg gehen und Eure Zeit besser nutzen. Hellhörig werden sollte man auf jeden Fall, wenn das Profil oder die verschickten Nachrichten eines weiblichen Mitgliedes in Englisch oder sehr schlechtem Deutsch sind, dies ist fast immer ein Hinweis auf die Nigeria Connection. Auch auf das Profilbild sollte man ganz genau achten, wenn auf diesem im Hintergrund zum Beispiel amerikanische Steckdosen, Lichtschalter oder Türknäufe zu sehen sind, handelt es sich ebenso fast immer um ein Fake Profil. Wenn man von einer Frau auf einem Ficktreff kontaktiert wird und eine 0900 Nummer anrufen oder sich auf einer anderen Plattform anmelden soll, kann man auch ziemlich sicher sein es nicht mit einem realen Profil zutun zu haben und sollte eher vorsichtig agieren.

Und, es ist doch gar nicht so schwierig ein Fake Profil zu enttarnen oder? Wendet diese einfachen Hinweise einfach in Zukunft an und Ihr werdet wesentlich weniger Zeit mit den unechten Profilen vergeuden, schließlich könnt Ihr diese wesentlich besser einsetzen um ein Ficktreffen zu ergattern, zum Beispiel indem Ihr Euer Profil mal wieder auf Vordermann bringt!

Seitensprung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.