Ohne Moos nix los

Eine große Anzahl der Männer, welche auf der Suche nach einem Ficktreffen im Internet sind, favorisieren kostenlose Ficktreffs bzw. die Möglichkeit, auf einem entsprechenden Portal lediglich den kostenlosen Standard-Account zu nutzen um zum Erfolg zu kommen. Dass dies nicht wirklich funktionieren kann, ist den meisten Nutzern dabei anscheinend nicht bekannt, obwohl man dies eigentlich nach einer gewissen Zeit selbst herausfinden sollte, denn auf kostenlosen Portalen bzw. mit einer kostenlosen Mitgliedschaft wird man kaum Chancen haben sich gegen die zahlende Konkurrenz durchzusetzen. Warum dies so ist, erläutere ich Euch in den folgenden Zeilen dieses Artikels.

Kostenlose Ficktreffen? keine Chance!

Wenn ich mir die Suchanfragen der Besucher anschaue, welche den Weg auf ficktreffenonline.com gefunden haben, stolpere ich immer wieder über Suchphrasen, welche Worte wie „kostenlos“ oder „gratis“ enthalten, ergo suchen viele Männer auf den diversen Suchmaschinen im Internet ziemlich häufig nach einer Möglichkeit, gratis zu einem Ficktreffen zu kommen. Dies scheint allerdings nicht so wirklich zu funktionieren, denn wenn dies tatsächlich von Erfolg gekrönt wäre, würden sich wohl nicht so viele Besucher auf meinen Blog verirren und hier nach Tipps & Tricks suchen um zum Erfolg zu kommen. Auch meinen eigenen Erfahrungen nach hat es wenig Sinn sich auf einem komplett kostenlosen Ficktreff anzumelden bzw. zu geizig zu sein sich eine kostenpflichtige Premium-Mitgliedschaft zuzulegen. Dies ist in der Regel verschwendete Zeit und hat kaum Aussicht auf Erfolg. Deswegen lautet mein Tipp an Euch, dass Ihr Euch zwingend eine Premium-Mitgliedschaft zulegen solltet um zu Erfolg zu kommen, ansonsten vergeudet Ihr nur Eure Zeit und werdet nicht viel mehr als jede Menge Frust ernten.

Warum ohne Moos nichts los ist

Aber warum kommt man ohne Geld zu investieren eigentlich nicht zum Erfolg, schließlich gibt es doch kostenlose Plattformen bzw. die Möglichkeit sich auf den anderen Portalen zumindest kostenlos zu registrieren? Die Antwort auf diese Frage ist eigentlich recht einfach zu beantworten, obwohl es eigentlich mehrere plausible Antworten gibt. Zum einen kann man auf den meisten Plattformen ohne eine entsprechende Mitgliedschaft keine anderen Mitglieder kontaktieren, was die Erfolgsaussichten natürlich schon drastisch in den Keller fallen lässt. Zum anderen gibt es natürlich viele Männer, welche Geld investieren und sich eine Premium-Mitgliedschaft zulegen, da diese einige Vorteile gegenüber den kostenlosen Mitgliedern genießen, zum Beispiel eine höhere Listung/Priorisierung in den Suchergebnissen, haben es kostenlose Standard-Mitglieder extrem schwer gegen diese starke Konkurrenz anzukommen. Man geht förmlich unter und die Frauen werden teilweise überhaupt nicht auf das eigenen Profil aufmerksam, dies ist der Hauptgrund warum man als Geizknochen wenig Aussicht auf Erfolg hat. Wer also ernsthaft ein Ficktreffen verabreden möchte, kommt nicht darum herum seine Geldbörse zu öffnen und ein wenig Geld zu investieren, was eigentlich ja auch nicht weiter schlimm ist, denn wer mal wieder so richtig Spaß im Bett haben möchte, der sollte auch in der Lage sein 30€ zu investieren, ist schließlich immer noch wesentlich günstiger als der Gang zur Prostituierten 😉

Seitensprung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.