Tipp: Durch Sport zum Ficktreffen

Ist es wohl möglich durch Sport zu einem Ficktreffen zu gelangen? Natürlich ist dies möglich, wahrscheinlich aber nicht so wie Ihr es in diesem Moment gerade denkt. Es geht in den folgenden Zeilen dieses Artikels nämlich nicht darum, duch Sport einen sexy Körper zu bekomen und so reihenweise die Frauen flachzulegen, sondern Sport zu treiben und dabei die ein oder andere Frau abzuschleppen. Wie dies in der Praxis funktioniert und wie man im besten Falle vorgehen sollte, erläutern wir Euch in den nachfolgenden Zeilen.

Durch sportliche Aktivitäten zu einem Ficktreffen

Wer regelmäßig Sport treibt, hat es unser eigenen Erfahrung nach ziemlich einfach regelmäßig zu dem ein oder anderen Ficktreffen zu kommen, es gilt im Vorwege aber schon einige Dinge zu beachten. So sollte man natürlich eine Sportart wählen, welche sowohl von Frauen als auch Männern ausgeübt wird, es bringt nämlich logischerweise nichts wenn man sich im nächsten Fußballverein anmeldet, es sei denn man steht auf Männer. Es gibt aber viele Sportarten welche gleichzeitig von Männern und Frauen ausgeübt werden, so bestehen zu Beispiel viele Badminton Mannschaften aus gemischten Geschlechtern, auch wenn die Punktspiele nicht gemeinsam ausgeübt werden. Fitness ist auch immer eine gute Sache, wer sich zum Beispiel in einem Fitness-Studio anmeldet, ist von sehr viele Frauen umgeben, es eignen sich aber zum Beispiel auch Lauftreffs oder Schwimmgemeinschaften hervorragend um Kontakt zum weiblichen Geschlecht zu knüpfen.

Wie geht man vor?

Zuerst sollte man sich entsprechend bei einem Sportverein oder in einem Fitness-Studio anmelden, anschließend sollte man natürlich auch regelmäßig zum Training kommen, denn nur so hat man überhaupt die Chance Frauen kennenzulernen und vor allem zu sondieren, was für heiße Frauen sich in der entsprechenden Einrichtung rumtreiben und welche ggf. empfänglich für das ein oder andere Ficktreffen sind, zum Beispiel weil Sie aller Voraussicht nach keinen festen Partner haben. Auch braucht es für gewöhnlich eine kleine Weile bis man mit einigen Frauen in Kontakt kommt und vertrauen aufbaut, dann sollte man einfach die Nähe zu diesen suchen und gemeinsam die entsprechende Sportart ausführen. Dabei kann man dann regelmäßig zum Angriff übergehen und die entsprechenden Damen anbaggern, dabei sollte man aber natürlich sehr langsam sowie behutsam vorgehen. Also nicht gleich mit der Tür ins Haus fallen und sagen was man eigentlich will, sondern langsam aber sicher rantasten und versuchen auszuloten, ob die entsprechende Dame der Begierde ebenso empfänglich für das ein oder andere Ficktreffen ist. Einen positiven Nebeneffekt hat diese Masche natürlich auch noch, man bleibt fit und tut etwas für seinen Körper!

Seitensprung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.